Gemeinde Schönaich

Seitenbereiche

Navigation

Volltextsuche

Seiteninhalt

Notbetreuung in den Kindertageseinrichtungen und der Schule

Für den Landkreis Böblingen wurde am 24. April 2021 die Allgemeinverfügung erlassen, da die Überschreitung der Sieben-Tages-Inzidenz von 165 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner an drei Tagen in Folge festgestellt wurde.
Nach dieser Verfügung ist ab dem 26. April 2021 der Präsenzbetrieb von Kindertageseinrichtungen, der Kindertagespflege und den Schulen untersagt.
Es wird eine Notbetreuung zu den regulären Öffnungszeiten der Einrichtungen angeboten. Anspruch auf Notbetreuung haben Kinder,
-       deren Erziehungsberechtigte beide entweder in ihrer beruflichen Tätigkeit unabkömmlich sind oder ein Studium absolvieren oder eine Schule besuchen, sofern sie die Abschlussprüfung 2021 anstreben und
-       sie dadurch an der Betreuung ihres Kindes tatsächlich gehindert sind.
Es kommt also weiterhin nicht darauf an, ob die berufliche Tätigkeit in Präsenz außerhalb der Wohnung oder im Homeoffice verrichtet wird. In beiden Fällen ist möglich, dass die berufliche Tätigkeit die Wahrnehmung der Betreuung verhindert. Es kommt auch nicht mehr darauf an, ob die berufliche Tätigkeit in der kritischen Infrastruktur erfolgt.
Bei Alleinerziehenden kommt es entsprechend nur auf deren berufliche Tätigkeit bzw. Studium/Schule an.
 
Wenn Sie Ihr Kind an der Notbetreuung anmelden möchten, legen Sie bitte einen entsprechenden Nachweis von Ihrem Arbeitgeber vor. Die Anmeldung zur Notbetreuung sowie die Vorlage der Bescheinigungen kann direkt in den jeweiligen Einrichtungen erfolgen.
 
Bezüglich der Elternbeiträge für die Kindertageseinrichtungen und die Kernzeitbetreuung hat die Gemeinde Schönaich sich dazu entschieden, analog der letzten Schließtage vorzugehen und die Gebühren für die Zeit der Notbetreuung nicht zu erheben.
Für die Kinder, welche die Notbetreuung in Anspruch nehmen, werden die Gebühren wie bisher auch, normal berechnet. Die Eltern der Kinder, die die Notbetreuung nicht in Anspruch nehmen, müssen für diesen Zeitraum auch keine Gebühren bezahlen. Die Abrechnung kann leider wieder erst im Nachhinein erfolgen.
 
Bei weiteren Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.
 

Weitere Informationen

Kontakt

Bürgermeisteramt Schönaich
Bühlstraße 10
71101 Schönaich
Fon: 07031 639-0
Fax: 07031 639-99
E-Mail schreiben