Gemeinde Schönaich

Seitenbereiche

Navigation

Volltextsuche

Seiteninhalt

Bürgermeisterwahl

Am Sonntag, 16. Mai 2021 findet die Bürgermeisterwahl in Schönaich statt. Etwas mehr als 8.200 Wahlberechtigte haben die Möglichkeit ihre Stimme abzugeben und sich an der Wahl zu beteiligen.


Bitte machen Sie von Ihrem Wahlrecht regen Gebrauch! Nutzen Sie die Briefwahlunterlagen, die Ihnen von Amts wegen zugestellt wurden. Die im Rahmen der Briefwahl abgegebenen Stimmen werden berücksichtigt, sofern die Briefwahlunterlagen am Wahlsonntag, 16. Mai 2021, bis 18.00 Uhr, in den Briefkasten des Bürgermeisteramts Schönaich, Bühlstraße 10, 71101 Schönaich eingeworfen wurden.


Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Abstands- und Hygienevorschriften ist nur das Wahllokal Gemeindehalle –Foyer– als Urnenwahllokal eingerichtet. Alle Wählerinnen und Wähler sind von Amts wegen in das Wählerverzeichnis des Wahllokals Gemeindehalle –Foyer– eingetragen. Alle Wählerinnen und Wähler, die an der Urnenwahl teilnehmen wollen, können ihre Stimme nur in diesem Wahllokal abgeben. Ins Wahllokal muss unbedingt der Wahlschein mitgebracht werden, der allen Wahlberechtigten von Amts wegen zugestellt wurde. Das Wahllokal in der Gemeindehalle –Foyer– ist von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr durchgehend geöffnet.


Wie wird gewählt?
Der Wahlvorgang bei der Bürgermeisterwahl ist ganz einfach. Jede/r Wahlberechtigte hat eine Stimme. Sie können entweder den Bewerber/die Bewerberin, dessen/deren Name auf dem Stimmzettel vorgedruckt ist, oder eine andere wählbare Person wählen.
Wollen Sie den Bewerber/die Bewerberin wählen, dessen/deren Name im Stimmzettel vorgedruckt ist, setzen Sie in das Kästchen hinter dem Namen ein Kreuz.Wollen Sie eine andere wählbare Person wählen, so tragen Sie deren Namen mit weiteren Angaben zur zweifelsfreien Identifizierung dieser Person in die freie Zeile ein.


Was ist sonst noch zu beachten?


... bei der Wahl im Wahllokal ...
Eine wahlberechtigte Person kann ihr Wahlrecht nur ausüben, wenn sie im Wahllokal den Wahlschein vorlegt, der rechtzeitig vor der Wahl an alle Wahlberechtigten mit den Briefwahlunterlagen zugestellt wurde. Die Wähler werden gebeten, den von Amts wegen zugestellten Stimmzettel ins Wahllokal Gemeindehalle -Foyer- mitzubringen. Andernfalls erhält jeder Wähler beim Betreten des Wahlraums den amtlichen Stimmzettel ausgehändigt. Es darf nur mit den amtlichen Stimmzetteln gewählt werden.
Wer nicht lesen kann oder durch körperliche Gebrechen gehindert ist, seine Stimme allein abzugeben, kann sich der Hilfe einer anderen Person bedienen. Der Stimmzettel muss von dem/der Wähler/in in einer Wahlkabine des Wahllokals gekennzeichnet und dort so gefaltet werden, dass die Stimmabgabe nicht erkennbar ist, wenn er in die Wahlurne eingeworfen wird.


... bei der Briefwahl ...
Der Wahlschein erhält auf der Rückseite nähere Hinweise darüber, wie durch Briefwahl gewählt wird. Die im Rahmen der Briefwahl abgegebenen Stimmen werden berücksichtigt, so- fern die Briefwahlunterlagen am Wahlsonntag, 16. Mai 2021, bis 18.00 Uhr in den Briefkasten des Bürgermeisteramts Schönaich, Bühlstraße 10, 71101 Schönaich eingeworfen wurden.


Beachten Sie bitte, dass der Stimmzettel unbeobachtet zu kennzeichnen und in den blauen Stimmzettelumschlag zu legen ist.


Ihr Wahlamt

Bürgeramt hat am 14.05.2021 (Brückentag) geöffnet.
 
Alle Wahlberechtigten haben die Briefwahlunterlagen von Amts wegen per Post zugeschickt bekommen. Ein Wahlschein kann bis Freitag, 14. Mai, 18 Uhr, beantragt werden. Versichert ein Wahlberechtigter glaubhaft, dass ihm der beantragte Wahlschein nicht zugegan[1]gen ist, kann ihm bis zum Tag vor der Wahl – also Samstag, 15. Mai – von 10 Uhr bis 12 Uhr ein neuer Wahlschein erteilt werden. Wenn bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung oder aufgrund der Anordnung einer Absonderung nach dem Infektionsschutzgesetz der Wahlraum nicht oder nur unter unzumutbaren Schwierigkeiten aufgesucht werden kann, kann der Antrag noch bis zum Wahltag – also Sonntag, 16. Mai – von 8 bis 15 Uhr gestellt werden.
 
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Wahlamt: Bürgerbüro Schönaich, Bühlstr. 10, 71101 Schönaich, Telefon 07031/639-0, E-Mail buergerbuero@ schoenaich.de

 

 

 

 

Weitere Informationen

Kontakt

Bürgermeisteramt Schönaich
Bühlstraße 10
71101 Schönaich
Fon: 07031 639-0
Fax: 07031 639-99
E-Mail schreiben

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeinde Schönaich gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde Schönaich wenden.